Therapiemöglichkeiten

 

Die Psychomotorik ist eine ganzheitliche Methode zur Entwicklung und Förderung der Persönlichkeit.


Bei der Therapie arbeitet man intensiv im Bereich des Wahrnehmens, Erlebens und Handelns.


Die Psychomotorik ist eine wichtige Grundlage für die Organisation von Lernprozessen. Therapeutisch spielt der Körper, die Bewegung und das Spiel eine zentrale Rolle. Es werden soziale Verhaltensweisen, wie Toleranz, Rücksicht, Kooperation und die Bewältigung von Konflikten und Misserfolgen geübt.

Psychomotorik für Kinder

weiter  >Vojta_2.htmlVojta_2.htmlshapeimage_7_link_0