Therapiemöglichkeiten

 

Atemtherapie bei Mukoviszidose
und anderen chronischen Lungenerkrankungen

weiter  >Psychomotorik_Kinder_2.htmlPsychomotorik_Kinder_2.htmlshapeimage_5_link_0

- Autogene Drainage-

Ich gebe Hilfe

  1. - bei der Lösung von Bronchialsekret

  2. - bei der Mobilisierung des Brustkorbs 

  3. - beim Transport des Sekrets aus der Lunge

  4. - zu verbesserten Belüftungs- und Durchblutungsverhältnissen
    in der Lunge

 

Sie erlernen :

  1. - Techniken zur effizienten Inhalation

  2. - Techniken zur Mobilisation des Brustkorbes

  3. - die Autogene Drainage

  4. - schonende Hustentechniken

  5. - atemerleichternde Ausgangsstellungen

 

Zur Bewältigung Ihrer individuellen Atemprobleme helfen Ihnen zusätzlich theoretische Kenntnisse über physiologische Vorgänge in der Lunge bzw. Abweichungen davon bei Ihrem speziellen Krankheitsbild, die ich Ihnen beibringe.

Ich habe Ausbildungen absolviert in der Autogenen Drainage bei Jean Chevallier ( dem Erfinder der Autogenen Drainage ) und in der modifizierten Autogenen Drainage beim Mukoviszidose e.V. und bin Mitglied im Arbeitskreis Physiotherapie (ebenfalls beim Muko e.V.), so dass ich immer auf dem neuesten Stand der Therapie bin.

In jahrelanger Tätigkeit in Klinik und Praxis konnte ich vielfältige Erfahrungen in der Atemtherapie sammeln.